• Schnellsuche freie Zimmer

Dorfschulmuseum Gransebieth (Trebeltal) Stadtinformation Hansestadt Demmin und Umland

Rohrstock, Frack und Fliege. In altertümlicher Montur unterweist der Dorfschullehrer seine Schüler in Geschichte und Geschichten über frühere Schulzeiten auf dem Land in Vorpommern.

Im Küstenvorland zwischen Rügen, Usedom und der Ostsee-Halbinsel Fischland-Darss-Zingst überrascht das Dorfschulmuseum im kleinen Ort Gransebieth im Trebeltal seine Besucher mit liebevoll arrangierten Raritäten und Utensilien.

Karl Sonnenfeld war selbst über 40 Jahre Lehrer und kennt sein Metier. Verschmitzt und gewitzt gibt er Einblicke in die einklassige Dorfschule ab Mitte des 19. Jahrhunderts bis 1930. Auch mit plattdeutschen Rezitationen nach Rudolf Tarnow weiß er zu brillieren.

An die lebhafte Schulstunde auf Holzbänken wie anno dazumal schließt sich ein kurzer Rundgang durch die Gedenkstätte des Ornithologen und Afrikaforschers Alexander von Homeyer.

Dorfschulmuseum Gransebieth (Trebeltal)

ca. 26 km entfernt

Dorfstraße
18513 Gransebieth

Das könnte Sie noch interessieren

Möchten Sie weitere Urlaubstipps? Hier finden Sie viele schöne Freizeitideen.

Unsere Empfehlungen

Suchen Sie weitere Tipps für Ihren Urlaub in Demmin? Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.