• Schnellsuche freie Zimmer

Eiszeitroute von Malchin zur Hansestadt Demmin Stadtinformation Hansestadt Demmin und Umland

Eiszeitroute von Malchin zur Hansestadt Demmin

Eiszeitroute von Malchin zur Hansestadt Demmin

Die Tour führt entlang des Naturparks Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See. Dabei radelt man überwiegend auf ausgebauten Radwegen und auf kaum befahrenen, befestigten Landstraßen.

Länge der Tour: 34,3 km

Streckenverlauf

Malchin - Leuschentin - Kummerow - Sommersdorf - Meesiger - Verchen - Schönfeld - Lindenhof - Vorwerk - Hansestadt Demmin

Kurzinfo zur Tour:

Malchin mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten ist der Ausgangspunkt dieser Tour. Entdecken Sie die schönen mittelalterlichen Bauten und genießen Sie den unvergesslichen Blick vom Turm der St. Johanniskirche.

Radeln Sie entlang des Kummerower Sees, der ebenso wie der Malchiner See durch fließendes Schmelzwasser im Untergrund des Gletschers entstanden ist. Am anderen Ufer erheben sich die Retzow-Gülitzer Höhen. Diese Stauchendmoräne präsentiert sich als bewaldeter Höhenzug mit Kesselmooren, Sümpfen und Kleingewässern, der vielen seltenen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum bietet.

Bei einem erfrischendes Bad oder einer Bootstour auf dem Kummerower See können Sie die Eiszeit hautnah erleben bevor Sie weiter in Richtung der Hansestadt Demmin fahren.

Charakter der Tour:

Die Tour führt entlang des Naturparks Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See. Dabei radelt man überwiegend auf ausgebauten Radwegen und auf kaum befahrenen, befestigten Landstraßen. Im ersten Teilabschnitt von Malchin bis Meesiger hat man einen guten Blick auf die Endmoräne am Westufer des Kummerower Sees. Die kuppige Grundmoräne, auf der die Strecke entlang führt, erfordert so manches Mal etwas Mühe. Belohnt wird man dafür mit einer einzigartigen Landschaft und herrlichen Ausblicken. Bei Lindenhof verlässt man den Naturpark und erreicht vorbei an Feldern schließlich die Hansestadt Demmin.

Redaktion: Geowissenschaftlicher Verein Neubrandenburg e.V. Ihlenfelder Straße 119, 17034 Neubrandenburg
Tel. 0395 4224082, Fax 0395 4224083, E-Mail geoverein@eiszeitgeopark.de
Fotografen: Animare, P. Harbarg, LUNG MV, B. Rühle, AFBV

Das könnte Sie noch interessieren

Möchten Sie weitere Urlaubstipps? Hier finden Sie viele schöne Freizeitideen.

Unsere Empfehlungen

Suchen Sie weitere Tipps für Ihren Urlaub in Demmin? Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.