Luisentor

Luisentor

Im Volksmund wird das höchste und letzte erhaltene Stadttor von Demmin auch "Kuhtor" genannt. Im 13. Jahrhundert wurde es zusammen mit der Stadtmauer errichtet.

Es verfügt über einen gotischen Staffelgiebel und hatte ursprünglich unterhalb des Giebelansatzes einen hölzernen Wehrgang.

Das Stadttor diente zeitweilig als Stadtgefängnis und war von 1952 - 2002 eine Jugendherberge.

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wird es heute als Gästehaus genutzt.

Das könnte Sie interessieren:

Essen & Trinken

alles anzeigen: Essen & Trinken (26) »

Hotel & Restaurant Pommernland
 

Hotel & Restaurant Pommernland

17109 Demmin

Überregional bekanntes Restaurant, exquisite Küche mit leckeren Spezialitäten aus Vorpommern, Ausrichtung von großen Festen, Tagungen, Schulungen und Seminare.

Restaurant im Hotel Trebeltal
 

Restaurant im Hotel Trebeltal

17109 Demmin

Der Küchenchef verwöhnt Sie mit regionaler und mediterraner Küche. Wir sind gern bereit, Ihren Festen und Events den passenden Rahmen zu geben.


Unterkünfte

alles anzeigen: Unterkünfte (22) »

Hotel Demminer Mühle
 

Hotel Demminer Mühle

17109 Demmin

Das Hotel mit 27 Zimmern, 2 Appartements und Restaurants ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See. Für Busgruppen sehr gut geeignet.

Hotel & Restaurant Pommernland
 

Hotel & Restaurant Pommernland

17109 Demmin

Ruhige Lage am Stadtrand, Parkplätze für Pkw und Bus, exquisite Küche, Ausrichtung von großen Festen, Tagungsmöglichkeiten.


Angebote

alles anzeigen: Angebote (28) »

Sorgenpause einfach mal raus !
 

Sorgenpause einfach mal raus !

17109 Demmin

vom Hotel "Trebeltal" in Demmin

Schifffahrt auf der Peene
 

Schifffahrt auf der Peene

17109 Demmin

vom Hotel "Trebeltal" in Demmin